Earthing heilendes Erden – Eins mit der Natur!



Das Earthing wird als heilendes Erden oder Grounding bezeichnet, denn es ist das Sich-Wieder-Verbinden mit der Erde.
Das Earthing wird als heilendes Erden oder Grounding bezeichnet, denn es ist das Sich-Wieder-Verbinden mit der Erde.
Wussten Sie schon, dass ...
  • das heilende Erden wesentlicher Bestandteil der Aktivierung der eigenen Selbstheilungskräfte ist?
  • heilendes Erden Energie liefert, um alle Lebensumstände zu bewältigen?
  • Earthing zu Ausgeglichenheit führt?
  • Earthing in kürzester Zeit spürbare Erfolge zeigt und die Stimmung hebt?
  • heilendes Erden gegen Stress hilft, der unsere Seele vergiftet und uns die innere Freiheit nimmt?
  • heilendes Erden nichts Neues, sondern ein Zurück zu unserem natürlichen Ursprung ist?
  • in Studien nachgewiesen wurde, dass Earthing die Wundheilung positiv beeinflusst, das Herzkreislauf-System stärkt und das Immunsystem verbessert? 


Verändere jetzt dein Schicksal!

Wieso haben wir das Earthing als heilendes Erden verloren?



In heutiger Zeit haben wir verlernt, auf unsere Instinkte zu hören, sind abgelenkt von unserer Umgebung und nicht mehr verankert in uns selbst.
Doch der Instinkt in uns ist das, was die Natur des Menschen ausmacht. Die innere Mitte ist das, was unsägliche Selbstheilungskräfte freisetzt. Hinzu kommt, dass wir die direkte Berührung mit der Erde verloren haben – ob gewollt oder nicht, sie passiert jeden Tag: mit dem Sitzen und Liegen auf Möbelstücken, mit der Fahrt in jeglichen Fahrzeugen, mit dem Tragen von Schuhwerk und mit jedem Stockwerk, das wir weiter oben wohnen, entfernen wir uns mehr von der Erde. Die Verbindung des Energieaustausches geht verloren. Somit verlieren wir den Zugang, die freien, heilsamen Elektronen der Erde aufzunehmen. Es kommt zu einer statischen Aufladung in uns, der den natürlichen Energiefluss stört und unterbricht. Überschüssige, freie Radikale in unserem Körper finden in Kombination mit negativen Umwelteinflüssen etliche Angriffspunkte, um uns zu schädigen, weil sie nicht mehr auf natürliche Weise neutralisiert werden können.


Welche Vorteile hat das Earthing?



Durch das Earthing werden innere Selbstheilungskräfte aktiviert, wird der Energiefluss stabilisiert und ein innerer Schutz vor überschüssigen, freien Radikalen und Ungleichgewichten aufgebaut.
Durch diese Kräfte setzt eine Balance ein, die zu einer allumfassenden Ausgeglichenheit führt. Ohne Mühe können Sie gelassen jeglichen Lebensumständen in voller Kraft entgegentreten. Sie fühlen sich jederzeit sicher, denn nicht ohne Grund ist das Earthing in vielen Sprichwörter vertreten: „mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen“ oder „den festen (sicheren) Boden unter den Füßen spüren“.

Earthing ist das Aktivieren und Freisetzen heilsamer Energie, die durch die Erde und uns selbst fließt und in einem harmonischen Miteinander für mehr Lebensqualität sorgt. Glückshormone werden freigesetzt und die Mineralien im Körper in ein Gleichgewicht gebracht. Das Zuviel der freien Radikalen wird relativiert und kann uns auch bei negativen Umwelteinflüssen nicht schädigen.

Studien belegen, dass das Earthing die Ausscheidung wichtiger Mineralstoffe im Körper verhindert und somit das Risiko für Schlaganfälle, Herzinfarkte sowie Bluthochdruck verringert. Wer stressfrei durch das heilende Erden lebt, spürt die positiven Auswirkungen schon nach den ersten Übungen.


Copyright © 2020 be-conscious-creators.de